• Startseite

Sponsoren

hilzinger

sparkasse

adam

residence

MiLu Web

Kontakt

Turnverein Willstätt 1908 e.V.
Hauptstraße 53
77731 Willstätt
Tel. +49 7852 999 270
Fax +49 7852 999 271
E-Mail: info@tv-willstaett.de
 

Öffnungszeiten:

Montags, Mittwochs und Freitags
von 9:00 - 12:00 Uhr
 

Hanauerland-Halle

Hornisgrindestrasse 4
77731 Willstätt
 

DHB-Vize Bob Hanning als Highlight

file7623ojh88ld1gmj9des8Die HSG Hanauerland veranstaltet am kommenden Samstag, 6. Juli, für ihre Jugendtrainer eine interne Schulung um das Jugendtraining gezielt zu verbessern. »Diese Schulung ist die erste aus einer über das Jahr verteilten Serie an Schulungen mit unterschiedlichsten Inhalten und Referenten«,  erklärt Björn Vahlenkamp, der sportliche Leiter der Handball-Spielgemeinschaft. 

Ziel sei es auch, so HSG-Spielleiter Vahlenkamp, die neue Spiel- und Trainingskonzeption der HSG Hanauerland zu vermitteln und mit praktischem Anschauungsunterricht näher zu bringen.
Am Samstag wird es laut Vahlenkamp zu drei Blöcken mit unterschiedlichem Inhalt in Theorie und Praxis kommen. Den ersten Teil wird Erich Quarti, ehemaliger Leiter des Regionalen Leistungszentrums Handball in Offenburg und Ex-Bundesligaspieler des TuS Hofweier leiten. Für den zweiten Teil zeigt sich dann der Jugendkoordinator der HSG-Hanauerland, Thorsten Luick, verantwortlich.

Im dritten Teil dann ein Highlight: Rainer Lusch, der Vorsitzende des TV Willstätt, machte es möglich, dass zum Abschluss der Trainerschulung Bob Hanning ein Schautraining abhalten und ein wenig aus dem »Handball-Nähkästchen« plaudert.
Bob Hannig ist aktuell Vizepräsident des Deutschen Handballbundes, wo er für den Bereich Leistungssport zuständig ist. Ferner ist er seit mehreren Jahren Manager und Geschäftsführer des Bundesligisten Füchse Berlin. Und darüber hinaus trainiert Hanning, der schon immer ein Faible für den Jugendhandball hatte, auch hauptverantwortlich die A-Jugend der Füchse Berlin.